Sie sind nicht angemeldet.

Yolo swag, we are back

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: //w®a* Clan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Impakt

    enorm cooler typ

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

Teeworlds

  • Teeworlds Name

    Impakt

  • Teeworlds Clan

    Impakt

  • Spielt Teeworlds seit

    Vor Version 0.4.x

  • Lieblings Map(s)

    Ctf4, Ctf2, Ctf1, run_powerload, Ctf_Mars, Ctf_Impakt

  • Lieblings Mod(s)

    Instagib Race Survival Vanilla

Computer

  • RAM in MB

    4000

  • Betriebssystem

    Windows 7

Über mich

  • Alles hat angefangen als kleiner Junge im zarten Alter von 12.
    Durch ein bisschen surfen im Internet und Werbung durchklicken bin ich auf ein Spiel namens "Teewars" gestoßen. Dann hab ich mir gedacht...mhmm sieht ganz interessant aus, also lad ich mir den rotz mal. Der rotz hat sich als total geiles spiel entpuppt, welches ich noch knapp 3 1/2 Jahre später spiele =) Die ersten paar Tage brachte ich damit zu, das jetpack zu beherrschen und ab und zu mal nen gegner mit der rocket zu treffen, die damals echt scheiße geflogen ist. Es gab gefühlte 20 spieler und 1 server, weil einfach jeder jeden kannte und wir zusammen besser wurden. Dann gab es einen großen umschwung... Das jetpack wurde ausgetauscht...WIESO?????.... nunja, nachdem ich mich an das jetpack gewöhnt hatte und sogar mal 10 sekunden ohne movement fail spielen konnte, gab es aufeinmal so ein komisches dingens...ein seil. Mit diesem seil konnte man mit ein bisschen übung viel mehr speed aufnehmen, als mit dem jetpack. Aber das absolute highlight war die musik. Ja, es gab musik in teewars, richtig geile musik, richtung metal/nu metal. Der name mit dem ich mich bekannt machte war "Karakkshar", aber fragt mich nicht, wieso ich so hieß, eine lange geschichte, sogar zu lang für dieses kästchen, in das ich grad schreibe, obwohl es kein limit gibt, wieviel man schreibt. Irgendwann traf ich dann auf einen neuen spieler, der recht schnell verdammt gut wurde....vielleicht zu gut? Aufjedenfall hieß dieser außergewöhnliche spieler El Diablo, der auch noch heute sehr bekannt ist in Vanilla. Zusammen mit El Diablo jointe ich dann ca. 3 Monate nach der Geburt von Teewars den Clan ~GT~, seines zeichens ein sehr einfallsreicher name :"Gran Turismo". Damals war auch schon Scarface der Leader, der heute seinen Namen mit dem wohl bekanntesten aller Clantags (Qi//)schmückt. Nun war es Zeit für einen neuen Namen, ~GT~ NoobFarmer, sollte der kleine 12 jährige junge jetzt heißen. Zusammen mit El Diablo leavte ich den Clan Gran turismo und er machte seinen Clan MC - Molten Core auf. Ich machte den Clan TEC auf. 1 Monat spielten wir getrennt und überlegten uns, dass wir dann die Clans zusammenlegen. Ich überließ El Diablo die Namenswahl, weil ich in dem Alter noch nicht so reif war. Er anscheinend auch nicht... -=[TSE]=- die TeeSpecialEinheit war geboren ^^
    TSE war ziemlich erfolgreich und hielt relativ lange, bis El Diablo und ich wieder mal gemeinsam den besten Clan zu der Zeit, der auch noch über 2 Jahre hielt jointen: [QS] - Quicksilver. Es war der skilligste und dominanteste Clan, den man sich nur vorstellen kann, nur die Member waren ziemlich arrogant und überheblich (daher werd ich es wohl haben). NAch 2 Monaten in QS haben El Diablo und Ich den Clan Phönix gegründet, welcher noch heute besteht und eine Klasse für sich in Vanilla ist. Er übersteht Teewars/Teeworlds auch schon seit über 2 Jahren. Nachdem wir dann QS, die vermeindlich besten spieler in einem epischen Clanwar bezwangen (6on6 CTF2). Mit der Aufstellung war es möglich: 2 Deffer (El Diablo, Ak-47), 1 Mitte (Hunter), 1 Flagsupporter (Strohhutjunge) und 2 Attackern (Auster & Downlord). Ja, ich mit meinen mittlerweeile 13 Jahren wählte den angsteinflößenden namen "DOWNLORD" muhahahahahahahaaa....
    Nachdem wir alles erreicht hatten und nun unangefochten als bester Clan gehandelt wurden, kam irgendwann die Version 0.4.1 heraus...
    Alles änderte sich, da die entwickler sich etwas unglaublich dummes ausgedacht hatten. Auf die anfrage mancher spieler hin, erfanden sie eine neue waffe, den laser. Er war aufeinmal überall, auf ctf2, dm2 und und und...
    Kurz danach war instagib geboren, und ich entdeckte zuerst die map "desertcamp", welche ich total gerne spielte und wir als vanilla clan schon ein paar funwars auf der map gegen instaspieler gewannen. Dann hab ich lost gefunden und wurde instagib spieler. Ich jointe den ein oder anderen noobclan und wurde langsam besser auf lost. Mein erster echter instaclan war Forsarken Crisis mit dem leader Maldinioh. Nach einem sehr erfolgreichen funwar gegen die Progamer (µro'g) wurde ich von dacaen abgeworben, mit dem satz, den ich nciht so schnell vergessen hab:"du bist bestimmt einer von den großen clans, wie krypton, aufjedenfall bist du zu gut für die noobs, join doch in meinen clan" :D
    So war ich dann also offiziell ein Progamer =)
    Als die progamer dann irgendwann aufgelöst waren, traf ich auf einen spieler namens Kyo. Kyo war bekannt als sehr guter spieler, sodass ich mich erst freute an einem wie ihm zu wachsen. Als kyo dann den clan A.D.I.D.A.S. - All Day I Dream About Sex jointe, wollte ich natürlich hinterher. Also bewarb ich mich und wurde auch relativ schnell aufgenommen. Kyo, Bloopi, Glass, Pipking, Three und Deluxe waren in diesem clan, nun auch ein impakt. In diesem Clan sollte ich mir die ersten Feinde der Instaszene machen... Bloopi, Three, Pipking und Deluxe gleichzeitig. Eigentlich mochte keiner deluxe, aber er sollte auch nicht grundlos gekickt werden, also hab ich ihn ein bisschen zum flamen gebracht, in dem ich ihn immer und überall wo er war teamgehookt hab. Deluxe heute besser bekannt als clepto hasste mich nun, weil er wegen seinem geflame aus A.D.I.D.A.S. gekickt wurde. Danach geschah etwas, was ich bis heute nicht recht verstehe. One wand sich irgendwie an kyo und die aus A.D.I.D.A.S. dachte jetzt, dass kyo ein spion von One, also Radon war. Ich hielt zu kyo und wurde zusammen mit ihm aus dem clan gekickt und geflamt. Bloopi (Lîe) zettelte diesen streit glaub ich an, also hasste ich ihn abgrundtief =) Pipking mochte ich auch nicht, aber das sollte sich später ändern, wie ihr alle wisst. Ich jointe für 1 Tag mit kyo radon und wurde direkt wieder gekickt....one, ich hasse dich. Dann bewarb ich mich bei dem Clan InQontrol und wurde fast aufgenommen, dann bewarb sich aber auch pipking. Blueberry uns psyko, damals die gründer von inQontrol stellten als Bedingung für eine aufnahme von mir, dass ich mich mit pipking vertrage. So also konnten pip und ich uns durch die netten leute von inq besser kennenlernen und wurden immer freundlicher zueinander. Nach langer zeit in inQontrol wurde ich gekickt? entweder wurd ich gekickt, oder der clan hatte sich aufgelöst, aufjedenfall war ich nun kryton apply. Nach 2-3 wochen war ich bei krypton wegen memberstop abgelehnt, weil unser geliebter randombits den letzten platz bekam.....scheiß "den-kenn-ich-schon"-bonus. So war ich wieder kurz inq bewerber, weil ich zu pip wollte, wurde aber nach wenigen stunden abgelehnt, weil psyko was gegen mich hatte...
    Also hab ich mit pipking einen clan aufgemacht....NANO...wir suchten uns noch dacaen und almost dazu, und das grundgerüst war gebaut. Als 5. Member stieß dann noch jax hinzu und dann traf ich den größten freak, den ich je getroffen hab. Lukas aka The pro", ein absoluter fanboy verfolgte mich 24 stunden am tag und ließ mich nie in ruhe. Er hatte schon nach 1 Monat TW soviele spielstunden wie jeder normaler spieler nach knapp 1 jahr. So wurde er in nano aufgenommen und hostete uns server von seinem selbstgekauften root. Nachdem ich mir dann den ellenbogen beim handball zertrümmert hatte musste ich 1 monat auf pc spielen verzichten und so war nano das erste mal aufgelöst. Dann kam ich irgendwann wieder und sah, dass almost und pip wieder in inq waren... also ab zu inqontrol, mal wieder abgelehnt und pipking, almost und styl3 aus inq geklaut und reazer mitgenommen. So war nano ein zweites mal eröffnet. Mal wieder großer erfolg für kurze zeit, dann bin ich 2 wochen in den urlaub gefahren.......richtig....nano ein zweites mal aufgelöst.... Dann war ich knapp 1 monat alleine in nano, bis james wieder zu mir stieß. Dann ging es schlag auf schlag, james raus -> pip rein -> reazer rein usw. Jetzt bin ich da, wo ich bin und nano hat seinen schlechten ruf =)
---> Impakt's News <---

Persönliche Informationen

Beiträge (429)

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?